Vortrag: Armes, reiches Madagaskar im Naturkundemuseum Niebüll

Multivisions-Vortrag mit Jörn Tietje

Ort

Niebüll

Naturkundemuseum Niebüll Hauptstr. 108 25899 Niebüll

Veranstalter

Naturkundemuseum Niebüll

Termine

Fr, 06.03.2020, 19:30 Uhr

In einem Multimedia-Vortrag berichtet Jörn Tietje aus Busdorf von seiner Reise auf Madagaskar. Die viertgrößte Insel der Welt gilt wegen ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt als der „achte Kontinent“.

Die viertgrößte Insel der Welt gilt wegen ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt, die sich hier in 90 Millionen Jahren weitab der Ostküste Afrikas entwickelt hat, als der „achte Kontinent“. Viele Arten kommen nur hier vor und Madagaskar ist deswegen eine genetische Schatzkammer, die heute wegen des rasanten Bevölkerungswachstums, Wilderei und illegalem Edelholzhandels akut bedroht ist. Ein Grund ist auch die bittere Armut eines überwiegenden Teils der Bevölkerung, die einen nach europäischen Maßstäben nicht vorstellbaren Alltag zu meistern hat. Auf der Reise durch verschiedene Regionen mit unterschiedlichen Landschaften und Vegetationsformen sind beeindruckende Bilder von Menschen und Tieren entstanden, die Jörn Tietje live kommentiert.

Eintritt: 8,- € / ermäßigt: 6,- €

Veranstaltungsort: Naturkundemuseum Niebüll, Hauptstr. 108, 25899 Niebüll
04661/5691 | nfnkm-nblld | www.nkm-niebuell.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen