Nordfriesland Tourismus

Badestelle Lüttmoorsiel

Baden an der tideabhängigen Badestelle Lüttmoorsiel Die Badestelle Lüttmoorsiel liegt am kilometerlangen Seedeich und verfügt über eine ca. 1 ha große eingezäunte Liegewiese und einen Spielplatz für Kinder.

Von Mai bis September sind bei Ebbe geführte Watterkundungen möglich, unter anderem zur Hallig Nordstrandischmoor.

Der Weg zur Badestelle Lüttmoorsiel führt durch das Naturschutzgebiet Beltringharder Koog, der ehemaligen Nordstrander Bucht. Der 1987 eingedeichte Koog mit einer Größe von 3.350 ha ist gegliedert in eine Salzwasserlagune, Feuchtgrünland, Sukzessionsfläche mit großen Schilf- und Weidendickichten, zwei großen Seen und einem Speicherbecken.

Es ist das größte Naturschutzgebiet auf dem Festland Schleswig-Holsteins und sehr wichtiges Rast-, Brut- und Nahrungsgebiet für viele See-, Schilf und Wiesenvögel, wie z.B. Watvögel, Enten, Gänse, Rohrsänger. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen