Nordfriesland Tourismus



[Zum Hauptmenü springen]
[Zu den News springen]
[Zum Untermenü springen]
[Zum Inhalt springen]
[Zur rechten Spalte des Inhalts springen]
[Zur Fußzeile springen]

Nordsee Land der Kulturen
[ Hauptmenü]

Nordfriesland
Aktiv
Natur
Kultur
Unterkunft
Service


[ News]

Darüber spricht man in Nordfriesland

Wir sind Weltnaturerbe!
Ausgezeichnet: Seit 2009 ist das Wattenmeer an unserer Küste UNESCO Weltnaturerbe. Erleben Sie das Abenteuer Wattenmeer selbst – in Nordfriesland. ... 

Ein neues Profil für Dagebüll
Modernisierung: Im Zuge der Deichverstärkung 2017/2018 erhält der Deich in Dagebüll-Hafen ein neues Klimaprofil und der Badestrand wird komplett neu gestaltet. ... 


Wetter Webcam Film Urlaubsbilder
Erlebnistouren

Insel Pellworm

Die einzigartige Marschinsel im Herzen der Insel- und Halligwelt im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer
Pellworm ist die drittgrößte nordfriesische Insel. Ihre Ausdehnung beträgt 7 km in West-Ost- und 6 km in Nord-Süd-Richtung.

Sie besteht aus dem Westteil der ehemaligen Insel Strand, die 1634 in der Burchardiflut zerstört wurde. Pellworm, Nordstrand und einige der Halligen sind Bruchstücke der ehemaligen Insel.

Ursache für die Katastrophe war unter anderem der massive Torfabbau in der Region, der zu einer Absenkung des allgemeinen Landpegels führte. Zudem hatten sich die Strömungsverhältnisse im Wattenmeer verändert. Heute liegt Pellworm im Schnitt etwa 1 Meter unter NN und ist somit durch den Klimawandel mit ansteigenden Meerespegeln in seiner Existenz bedroht. Die Insel wird daher von einem 8 Meter hohen und 25 km langen Deich geschützt.

Orte und Highlights

Karte
Karte von Nordfriesland